Um mit seinen Druckerzeugnissen am Markt aufzufallen und sich zu behaupten, können Wackel- bzw. Bewegtbilder vielfältig eingesetzt werden.

So sind Verwendungszwecke wie aufregendes Verpackungsmaterial für z.B. CDs / DVDs, Buchcover, Eintrittskarten, Spielzeug wie beispielsweise Spielkarten, Werbegeschenke (Tassen, Aufkleber, Dekomagnete oder Lineale) oder extravagante Post- bzw. Grußkarten möglich.

Zwar werden auch des öfteren Mousepads mit Lenticulardruck angeboten, doch in Zeiten optischer Mäuse ist eine Verwendung solcher Mousepads eher problematisch.

Wackelbilder auf Linealen

Vorteile

Marktforschungen haben ergeben, dass die Aufmerksamkeitsspanne lentikularer Drucke fünf mal höher im Vergleich zu normalen Drucken ist.

Der Spieltrieb des Betrachters wird angeregt, sodass er sich automatisch vier mal länger mit dem Druckerzeugnis auseinander setzt und somit mehr Zeit bleibt die Werbebotschaft zu übermitteln.

Der Werbende hat mit dieser einzigartigen Technik also nicht nur erheblich mehr Informationegehalt in einem Druckerzeugnis, sondern gleichzeitig eine erhöhte Aufmerksamkeit des Betrachters gewonnen.